VETT Logo

Zivilisationskrankheiten des Pferdes / KPU / HPU / Stoffwechselerkrankungen


15.02.2020 - 16.02.2020 Samstag 9.00 -18.00 Uhr, Sonntag 9.00 – 13.00 Uhr

Termin verschoben. Neuer Termin steht noch nicht fest.

Die wesentlichen Unterrichtsthemen sind:

Viele Pferde leiden inzwischen auch an modernen Zivilisationserkrankungen. Die Ursachen liegen häufig in Stoffwechseldysbalancen begründet. Sie äußern sich zunächst harmlos durch mangelnde Leistungsfähigkeit oder z.B. durch Auffälligkeiten des Bewegungsapparats. Weitere Folgenerkrankungen sind uns nur zu gut bekannt: Sommerekzem, Allergien, COPD, EMS, EFS, CFS, Cushing, Hufrehe, PSSM, Headshaking, Shivering, Unfruchtbarkeit, Borna-Disease, Herpes.

Frau Dr. Tina Ritter zeigt uns Fakten, Möglichkeiten und Erfahrungen über Ursachen, Diagnose und Behandlungen auf. Sie ist Buchautorin und HPU/KPU Expertin für Pferd und Mensch und hat eine Naturheilpraxis in Mannheim.

Kursinhalt:

  • Was ist HPU /KPU – Beschreibung/Symptome/Therapie
  • Ausführliche Mikronährstoffprofile (Zink, B6, Mangan)
  • Training Fütterung und Haltung, was ist bei HPU Pferden speziell zu beachten, damit die Therapie erfolgreich wird?
  • Risiko Impfung bei Entgiftungsschwäche
  • Optional: Phytotherapeutika, was man bei HPU gut einsetzen kann.

Referent/in: Frau Dr. rer. nat. Tina Ritter
Ort: Hofgut Wiggenweiler, Bermatingen (Nähe Bodensee)

Kursgebühr:
VETT-Mitglieder: € 290,00
Nichtmitglieder: € 330,00

In der Kursgebühr ist die Kaffeepausenverpflegung enthalten.

Minimale Teilnehmerzahl: 10

Voraussetzung: keine

Zum PDF für die Anmeldung


Anmeldebedingungen

Alle Workshops sind ausschließlich für Fachkreise oder Therapeuten in Ausbildung zugelassen. Die Anmeldung für passive und Nichtmitglieder ist erst bei Zusendung entsprechender Nachweise gültig und für alle mit dem Erhalt der Kursgebühr vollständig. Daraufhin erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung sowie Anfahrt- und Übernachtungsmöglichkeiten. Durch Absage von Ihrer Seite wird bis drei Wochen vor Kursbeginn die Kursgebühr abzüglich 35,00€ Bearbeitungsgebühr und bei Absage bis zwei Wochen vor Kursbeginn die Hälfte der Kursgebühr erstattet. Danach ist keine Absage mehr möglich, außer Sie finden einen Ersatzteilnehmer. Muss VETT die Veranstaltung absagen, wird die volle Gebühr erstattet.

Anmeldungen richten Sie bitte ausschließlich an:

Verband energetisch arbeitender Tier-Therapeuten VETT
E-Mail: verband@vett.de

Nach Eingang der Kursgebühr auf unser Konto erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung, sowie eine Unterkunftsliste und Wegbeschreibung.